Torturm
Turm über dem Tor, erst seit dem 13. Jh. üblich, bei vergeschichtlichen Burgen nur vermutet. Im Mittelalter meist innen offene Türme mit Torhallen im Erdgeschoß, oben von Wehrgang durchlaufen mit Schießöffnungen, Gußerkern und Aufzugvorrichtungen für die Zugbrücke und das Fallgatter.