Kemenate
Durch einen Kamin, später auch Kachelofen beheizbares Bauwerk oder Raum einer Burg. Der einzige Raum in einer Burg, der in den Wintermonaten beheizt wurde und in dem sich die langen Abende mit Spiel, Gesang und Unterhaltung aushalten ließen. Die Kemenate war, falls sie den einzigen heizbaren Raum darstellte, bisweilen Frauen, Rittern und Adligen vorbehalten. Komfortabler ausgestattete Burganlagen hatten mehrere Kemenaten. Später bezeichnete man die von Frauen bewohnten Räume als Kemenaten.